Alte Hasen & junges Blut: Unser Team

KORAX KOMMUNIKATION bietet Ihnen gemeinsam mit seinen Partnern ein umfassendes Kompetenz-Team aus erfahrenen, hervorragend vernetzten und sogar einigen preisgekrönten Profis der Marketing-Kommunikation.

Constanze H. Latussek
verfügt als Inhaberin und Leiterin einer PR-Agentur für soziale Einrichtungen über tiefgehende Einblicke in den Alltag und die Strukturen und Sachzwänge in der Kinder-und Jugendhilfe. Seit über 5 Jahren berät und betreut sie mit KORAX KOMMUNIKATION Einrichtungen und Träger der Kinder- und Jugendhilfe bei der Qualitätssicherung ihres öffentlichen Auftritts.

Nach ihrem Studium der Politikwissenschaft/ Publizistik (M.A.), welches sie mit Auszeichnung abschloss, war sie langjährig als Print- und Radio-Journalistin im In- und Ausland tätig, unter anderem als Chefredakteurin des Bundestag-Magazins und trug als Marketingdirektorin der Sparkasse Leipzig mit über 30 MitarbeiterInnen Verantwortung für Millionen-Budgets. Sie konnte unter anderem den Preis ARNO als Auszeichnung für richtungweisende und nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit entgegennehmen und war mit ihrer Arbeit nominiert für den Deutschen PR-Preis Corporate Publishing. Sie begleitete Veröffentlichungen in namhaften deutschen Medien wie FAZ, Financial Times, Welt etc. Erfahrungen in der Lehrtätigkeit sammelte sie bereits als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft und Tutorin an der Universität Münster sowie bei der Durchführung zahlreicher Workshops und Seminare.

Franziska Ehring
unterstützt das KORAX-Team als PR- und Marketing-Managerin, kommt aus Halle (Saale) und bringt zwölf Jahre Berufserfahrung mit: Die 34-Jährige studierte Medien-, Kommunikations- und Politikwissenschaften (M. A.) und schnupperte Redaktions-Luft beim privaten Radio. Nach ihrem Abschluss und erfolgreichen PR-Volontariat arbeitete sie als PR-Beraterin in einer Leipziger Agentur. Außerdem engagiert sich die begeisterte Tänzerin ehrenamtlich als Künstlerische Leiterin beim Tanzstudio Eisleben e. V.

Miriam Koch
ist verantwortlich für die Konzept-Entwicklung des Akademieprogramms der KORAX AKADEMIE mit Schwerpunkt auf die Weiterbildung im Bereich Kommunikation für Kinder- und Jugendhilfe, gemeinnützige Einrichtungen und Flüchtlingsarbeit. Zu KORAX gelangte die 28-Jährige direkt im Anschluss an ihr Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften (M. A.). Sie organisierte in der Vergangenheit Kulturveranstaltungen für das Goethe-Institut in Bangladesch, sammelte Erfahrungen in verschiedenen Redaktionen und engagiert sich nebenher für den Projektraum für junge Kunst “VASISTAS” in Dresden, den sie mitbegründet hat.